hindern
Verb:

Flexion

Worttrennung:
hin·dern, Präteritum: hin·der·te, Partizip II: ge·hin·dert
Aussprache:
IPA [ˈhɪndɐn]
Bedeutungen:
[1] bewirken, dass das Besagte nicht geschieht
[2] veraltend: für be- oder verhindern
Synonyme:
[2] behindern, verhindern, hemmen
Beispiele:
[1] Der Unfall hinderte uns an der Weiterfahrt.
[1] Der Unfall hinderte uns daran weiterzufahren.
[1] „Das römische Recht hinderte die Germanen, alte Gewohnheiten auszuleben wie Blutrache und Beutezüge.“
[2] Das Gebirge hindert den weiteren Lauf des Flusses.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.011
Deutsch Wörterbuch