kurieren
Verb:

Flexion

Worttrennung:
ku·rie·ren, Präteritum: ku·rier·te, Partizip II: ku·riert
Aussprache:
IPA [kuˈʁiːʁən]
Bedeutungen:
[1] transitiv: jemanden, der an einer Krankheit leidet, mit Erfolg behandeln, so dass er wieder gesund wird
Herkunft:
nach lateinisch curarebehandeln, pflegen“, dies zu curaSorge“; belegt seit dem 16. Jahrhundert
Synonyme:
[1] gesund machen/gesundmachen, heilen
Beispiele:
[1] „Ich bin der Doktor Eisenbart, / widewidewitt, bum, bum, / kurier die Leut’ auf meine Art, / widewidewitt, bum, bum.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.012
Deutsch Wörterbuch