mit Haken und Ösen
Redewendung: Worttrennung:
mit Ha·ken und Ösen
Aussprache:
IPA [mɪt ˈhaːkn̩ ʊnt ˈøːzn̩]
Bedeutungen:
[1] ursprünglich: Sport:, heute auch auf andere Lebensbereiche ausgedehnt: alles (Erlaubte und Unerlaubte) tun, um zu gewinnen
Synonyme:
[1] auf Biegen und Brechen, auf Teufel komm raus, mit allen Mitteln, um jeden Preis
[1] unbedingt
Beispiele:
[1] Schiedsrichter Walentin Iwanow stellte in der Partie mit Haken und Ösen den WM-Rekord von 16 Gelben Karten ein.
[1] [Im Spiel Frankfurt gegen Leipzig läuft] die Nachspielzeit, es wird mit Haken und Ösen gekämpft.
[1] „[…] der Ton in Ihrer Partei, der lässt doch vermuten, dass es heute wirklich mit Haken und Ösen zugeht?“
Übersetzungen:

[1] alles (Erlaubte und Unerlaubte) tun, um zu gewinnen




Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch