sakrosankt
Adjektiv:

Worttrennung:
sa·kro·sankt, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [zakʁoˈzaŋkt]
Bedeutungen:
[1] unantastbar, unverletzlich
[2] für jemanden persönlich sehr wichtig, heilig
Herkunft:
Das Wort ist seit dem 17. Jahrhundert belegt. Es ist eine Entlehnung von gleichbedeutend lateinisch sacrosanctus, dies zu sacer „heilig" und sanctus „geweiht".
Beispiele:
[1] Das Beichtgeheimnis ist sakrosankt.
[2] Besonders für eines dieser Stichworte kann er den sakrosankten Platz eines Säulenheiligen für sich reklamieren.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch