technisch
Adjektiv:

Worttrennung:
tech·nisch, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈtɛçnɪʃ]
Bedeutungen:
[1] die Technik betreffend, auf die Technik bezogen, in der Art und Weise der Technik
Herkunft:
Das Wort ist in dieser Form seit dem 18. Jahrhundert belegt, zuvor: „technicus“ (17. Jahrhundert).
Gegenwörter:
[1] atechnisch
Beispiele:
[1] „Drachenfliegen ist heute mindestens ebenso sicher wie Segelfliegen – dank enormer technischer Entwicklungen.“
[1] „Die Landung, der technisch anspruchsvollste Teil eines Drachenflugs, wird nicht mehr geschildert, und der Leser fragt sich, wie der psychisch und wohl auch flugtechnisch total überforderte Mann wohl gelandet sein mag.“
[1] Maschinen werden anhand technischer Zeichnungen gebaut.
[1] Rein technisch gesehen ist das kein Problem.
[1] „Infolge technischer Verbesserungen erfährt die Dampfschifffahrt ab der Mitte des 19. Jahrhunderts rasante Fortschritte.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.015
Deutsch Wörterbuch