zügig
Adjektiv:

Worttrennung:
zü·gig, Komparativ: zü·gi·ger, Superlativ: am zü·gigs·ten
Aussprache:
IPA [ˈt͡syːɡɪç], [ˈt͡syːɡɪk]
Bedeutungen:
[1] mit großer Geschwindigkeit
Synonyme:
[1] geschwind, rapide, schnell
Gegenwörter:
[1] langsam
Beispiele:
[1] Sie fuhr mal wieder recht zügig.
[1] Ich will nur noch zügig einen Happen essen.
[1] „Wie beim A6 sorgt auch beim A7 schnellere Elektronik für zügigeren Datentransfer.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.009
Deutsch Wörterbuch