Atheist
Substantiv, m:

Worttrennung:
Athe·ist, Plural: Athe·is·ten
Aussprache:
IPA [ateˈɪst], [ateˈʔɪst]
Bedeutungen:
[1] Person, welche nicht an die Existenz von Göttern glaubt
Herkunft:
Dem Wort liegt griechisch άθεος „gottlos“ zugrunde. Es ist seit Anfang des 17. Jahrhunderts belegt.
Synonyme:
[1] Gottesleugner, Gottloser, Heide, Ungläubiger
Gegenwörter:
[1] Gläubiger, Theist
Beispiele:
[1] Atheisten glauben nicht an Gott.
[1] „Ich hatte zuvor nicht gewusst, dass wir in Ägypten so viele Atheisten haben.“
[1] „Dass Michnik sich als Atheist bezeichnet, hilft ihm nicht.“
[1] „Huxley wurde nicht deshalb ein so inbrünstiger Darwinianer, weil er an Darwins Theorie von der natürlichen Zuchtwahl geglaubt hätte – er hat ihr zu keinem Zeitpunkt Glauben geschenkt –, sondern weil Darwin gleich ihm ganz offensichtlich Atheist war.“
[1] „Zumra Nuru ist einer der wenigen Atheisten Äthiopiens und der wohl bekannteste Ungläubige seines Landes.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch