Beherztheit
Substantiv, f:

Worttrennung:
Be·herzt·heit, kein Plural
Aussprache:
IPA [bəˈhɛʁt͡sthaɪ̯t]
Bedeutungen:
[1] mutiges und entschlossenes, unerschrockenes Handeln
Herkunft:
Ableitung des Substantivs (Substantivierung) des Adjektivs beherzt mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -heit
Gegenwörter:
[1] Feigheit
Beispiele:
[1] „Seien Sie unbesorgt, treue Horthense. Wenn ich mich schlage, dann für das Wahre, das Gute und Schöne, damit meine beispiellose Tugendhaftigkeit diese Stadt Antipolis etwas erträglicher macht … auf die Beherztheit, Horthense.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch