Beisetzung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Bei·set·zung, Plural: Bei·set·zun·gen
Aussprache:
IPA [ˈbaɪ̯ˌzɛt͡sʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Bestattung der sterblichen Überreste
Herkunft:
Ableitung des Verbs beisetzen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Beispiele:
[1] Die Beisetzung fand im engsten Familienkreis statt.
[1] „Danach ging es im Kondukt zur Beisetzung auf dem Friedhof gleich nebenan.“
[1] „Nach der Beisetzung und dem Trauergottesdienst gingen die Trauergäste zur Familie des Verstorbenen zum Essen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch