Berücksichtigung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Be·rück·sich·ti·gung, Plural: Be·rück·sich·ti·gun·gen
Aussprache:
IPA [bəˈʁʏkzɪçtɪɡʊŋ]
Bedeutungen:
[1] das Beachten von Fakten oder Meinungen
Herkunft:
Ableitung zum Stamm des Verbs berücksichtigen mit dem Suffix (Derivatem) -ung
Synonyme:
[1] Rücksichtnahme, das Berücksichtigen, Beachtung
Beispiele:
[1] Unter Berücksichtigung der Umstände war die Leistung hoch einzustufen.
[1] „Es kommt häufiger zu Doubletten wie Apartment/Appartement, bei Berücksichtigung der Aussprache auch zu Tripletten.“
[1] „Jeder Aspekt dieser Top Ten, der hier Berücksichtigung findet, ist durch persönliche, schmerzhafte Erfahrung gesammelt, kein zusammengegoogelter Mist.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch