Blutgefäß
Substantiv, n:

Worttrennung:
Blut·ge·fäß, Plural: Blut·ge·fä·ße
Aussprache:
IPA [ˈbluːtɡəˌfɛːs]
Bedeutungen:
[1] Anatomie: Gefäß, durch das das Blut durch den Körper gepumpt wird; Vergleiche Ader
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Blut und Gefäß
Synonyme:
[1] Ader
Beispiele:
[1] „Serotonin ist eine Komponente des Serums, die den Tonus (Spannung) der Blutgefäße reguliert.“
[1] „Da die großen Blutgefäße sich beim Schuß zusammengezogen haben, ist nicht mit Blutungen zu rechnen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch