Däumchen drehen
Redewendung: Worttrennung:
Däum·chen dre·hen
Aussprache:
IPA [ˈdɔɪ̯mçən ˌdʁeːən]
Bedeutungen:
[1] umgangssprachlich: nichts tun und Langeweile haben, empfinden
Beispiele:
[1] Da das Werkzeug noch nicht einsatzbereit war, mussten wir Däumchen drehen.
[1] Mir ist die Zeit zu schade, um Däumchen zu drehen. Sollen wir nicht in die Stadt fahren?
[1] „»[…] Andererseits drehen Sie ja auch nicht nur Däumchen und warten darauf, dass ich mich bei Ihnen melde«, sagte Ushikawa.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch