Eiscreme
Substantiv, f:

Worttrennung:
Eis·creme, Plural 1: Eis·cremes, Plural 2: Eis·cre·men
Aussprache:
IPA [ˈaɪ̯skʁɛːm], auch: [ˈaɪ̯skʁeːm]
Bedeutungen:
[1] essbares Eis; Speiseeis
Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Eis und Creme
Synonyme:
[1] Eis, Gefrorenes, Speiseeis
Beispiele:
[1] Als Nachtisch gibt es heute Eiscreme.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch