Fels
Substantiv, m:

Worttrennung:
Fels, Plural: Fel·sen
Aussprache:
IPA [fɛls]
Bedeutungen:
[1] nur Singular: zusammenhängende Masse festen Gesteins
[2] gehoben: größere Erhebung aus hartem Gestein
Herkunft:
mittelhochdeutsch vels(e), althochdeutsch felis, belegt seit dem 8. Jahrhundert
Synonyme:
[2] Felsen, (schweizerisch) Fluh
Beispiele:
[1] Der unterirdische Gang wurde vom Schlosskeller aus durch den Fels geschlagen und endete am Fluss.
[1] „Der Freikletterer bewegt sich in steiler Wand: Er verzichtet auch bei höchsten Schwierigkeitsgraden auf technische Hilfsmittel und setzt sich mit seiner reinen Körperlichkeit, der Kraft und Geschmeidigkeit seiner Muskeln, der Haltefähigkeit seiner Finger und Zehen, dem natürlichen Fels, seinen glatten Wänden, gefurchten Rillen, sperrigen Überhängen aus.“
[1] Die beiden Jungen sind früh losgezogen und klettern jetzt im Fels.
[2] Ursache des Unglücks war ein Fels, der auf die Gleise gefallen war.
[2] Danke, dass du immer wie ein Fels an meiner Seite standest.
[2] „Wir fuhren los, wieder vorbei an den Felsen aus Vulkangestein und kaman nach Bordj el Haouas, ein Häuflein Häuser entlang einer Hauptstraße.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.020
Deutsch Wörterbuch