Fundament
Substantiv, n:

Worttrennung:
Fun·da·ment, Plural: Fun·da·men·te
Aussprache:
IPA [fʊndaˈmɛnt]
Bedeutungen:
[1] Bauwesen: der Unterbau eines Gebäudes oder einer Maschine
[2] übertragen: Grundlage von etwas
Herkunft:
mittelhochdeutsch, althochdeutsch fundamentGrund, Grundlage“, im 9. Jahrhundert von lateinisch fundamentum entlehnt, Substantiv zu fundare „gründen“
Synonyme:
[1] Grundmauer, Gründung
Beispiele:
[1] Für das Fundament des Hauses ist noch Erde auszuheben.
[1] „Sie stand neben ihm, als die Fundamente des neuen Zuhauses gelegt wurden.“
[2] Vertrauen ist das Fundament einer glücklichen Partnerschaft.
[2] „Damit das Kaufvorhaben auf sicherem Fundament steht, haben die Experten von Interhyp einen 10-Punkte-Plan erstellt.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.041
Deutsch Wörterbuch