Gruß
Substantiv, m:

Worttrennung:
Gruß, Plural: Grü·ße
Aussprache:
IPA [ɡʁuːs]
Bedeutungen:
[1] das Ansprechen einer Person bei Ankunft, Abschied, zu bestimmten Tageszeiten oder Anlässen als Zeichen freundlicher Gesinnung. Ursprünglich beinhaltete der Gruß einen gebetsähnlichen Wunsch hinsichtlich des Wohlergehens der gegrüßten Person. Heute ist der Gruß im Allgemeinen auf eine Höflichkeitsformel reduziert
[2] freundliche Wünsche, die eine Person einer anderen ausrichten soll, dies als Zeichen der Verbundenheit
Herkunft:
mittelhochdeutsch gruoz, aus dem Verb grüezen, „grüßen entwickelt
Synonyme:
[1] Begrüßung
Beispiele:
[1] „Guten Tag“ ist ein Gruß.
[2] Bestell ihr schöne Grüße von mir.
[2] Schönen Gruß von Michael!
[2] Liebe Grüße an deine Schwester!
Redewendungen:
[1] mit freundlichen Grüßen
[2] ein Gruß aus der Küche
letzte Grüße aus Davos
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch