Lehrer
Substantiv, m:

Worttrennung:
Leh·rer, Plural: Leh·rer
Aussprache:
IPA [ˈleːʁɐ]
Bedeutungen:
[1] Beruf: Vermittler von Wissen
Herkunft:
gotisch: laisareis, althochdeutsch: lêrari, mittelhochdeutsch: lêrære, lêrer. Das Wort ist seit dem 8. Jahrhundert belegt.
Synonyme:
[1] Lehrkraft, Mentor, Pauker, Tutor
Gegenwörter:
[1] Schüler
Beispiele:
[1] Der Lehrer erklärt mir die Grundrechenarten.
[1] Der Lehrer hat vormittags recht und nachmittags frei.
[1] [Wolfgang Clement, Ex-Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen:] „Wir haben nach Schätzungen, die ich für realistisch halte, mindestens 20.000 Lehrerinnen und Lehrer zu wenig.“
[1] „Und nicht nur die Schüler, auch die schlecht bezahlten Lehrer fehlen oft.“
[1] „Der Lehrer oder noch häufiger die Lehrerin als Respektsperson stellt eine Frage, und der Schüler gibt eine verblüffende Antwort, die eine nonkonforme Antwort verrät.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.019
Deutsch Wörterbuch