Leitbild
Substantiv, n:

Worttrennung:
Leit·bild, Plural: Leit·bil·der
Aussprache:
IPA [ˈlaɪ̯tˌbɪlt]
Bedeutungen:
[1] mustergültige Darstellung, erstrebenswertes Ideal
Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs leiten und dem Substantiv Bild
Synonyme:
[1] Vorbild, Ideal, Modell
Gegenwörter:
[1] Durchschnitt
Beispiele:
[1] Nicht jeder Schüler entspricht dem Leitbild eines Musterschülers.
[1] „In Studien zu den kulturellen Leitbildern in Deutschland landet ein Familienleben mit Kindern zuverlässig auf den vorderen Plätzen.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.085
Deutsch Wörterbuch