Lichtspielhaus
Substantiv, n:

Worttrennung:
Licht·spiel·haus, Plural: Licht·spiel·häu·ser
Aussprache:
IPA [ˈlɪçtʃpiːlˌhaʊ̯s]
Bedeutungen:
[1] veraltend: Örtlichkeit zur Vorführung von Filmen
Herkunft:
Determinativkompositum der Substantive Lichtspiel und Haus
Synonyme:
[1] Filmtheater, Kino, Lichtspieltheater
Beispiele:
[1] Die Lichtspielhäuser der Nation sind dank des neuen James Bond-Films bis auf den letzten Platz ausgebucht!
[1] „Das Gesundheitsamt hat auf die gesundheitsgemäße Beschaffenheit von Herbergen, Schlafstellen, Massenquartieren und dergleichen sowie von Räumen, in denen zeitweise größere Menschenansammlungen stattfinden (Versammlungs- und Ausstellungsräume, Theater und Lichtspielhäuser), zu achten und die Ortspolizeibehörden hierbei zu beraten.“
[1] „Ihr damaliges Mietshaus in der Schlageterstraße, gegenüber vom Lichtspielhaus, war abgebrannt.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch