Liechtenstein
Substantiv, n, Toponym: Worttrennung:
Liech·ten·stein, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈlɪçtn̩ˌʃtaɪ̯n]
Bedeutungen:
[1] Staat in Mitteleuropa zwischen der Schweiz und Österreich
Herkunft:
Der Name Liechtenstein wurde von der Adelsfamilie Liechtenstein, der die heutigen Fürsten von und zu Liechtenstein angehören, auf das Staatsgebiet übertragen. Das Adelshaus wiederum kommt durch die Burg Liechtenstein bei Wien zu seinem Namen. Bis 1300 befand sich dort der Stammsitz der Familie. Das Baumaterial für die Burg stammt aus einem Steinbruch in Sankt Margarethen im Burgenland, für den lichte Steine charakteristisch waren, woher die Burg ihren Namen vermutlich bekommen hat.
Die Bedeutung des Namens Liechtenstein wird auch mit leichter Stein angegeben.
Synonyme:
[1] amtlich: Fürstentum Liechtenstein
Beispiele:
[1] Liechtenstein ist ein Zwergstaat.
[1] Vaduz ist der Hauptort von Liechtenstein.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.012
Deutsch Wörterbuch