Rippe
Substantiv, f:

Worttrennung:
Rip·pe, Plural: Rip·pen
Aussprache:
IPA [ˈʁɪpə]
Bedeutungen:
[1] Anatomie: gebogener, länglicher Knochen im Oberkörper von Mensch oder Tier, der mit der Wirbelsäule verbundenen ist
Herkunft:
mittelhochdeutsch rippe, rib(b)e, rieb, althochdeutsch rippi, rippa, germanisch *rebja-, belegt seit dem 9. Jahrhundert
Beispiele:
[1] Die Rippen schützen die Organe des Oberkörpers.
[1] „Vor kurzem hat sich [die 85-jährige amerikanische Juristin Ruth Bader] Ginsburg drei Rippen gebrochen.“
[1] „Die Springfedern traktierten seine Rippen.“
[1] „Meine Rippen sortierten sich nach jedem Herzschlag neu.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.002
Deutsch Wörterbuch