Speicher
Substantiv, m:

Worttrennung:
Spei·cher, Plural: Spei·cher
Aussprache:
IPA [ˈʃpaɪ̯çɐ]
Bedeutungen:
[1] Gebäude, das zur Lagerung von Vorräten dient
[2] süddeutsch, westmitteldeutsch: Raum unter dem Dach, der zum Abstellen dient
[3] Hardware: Vorrichtung an elektrischen Rechenanlagen zum Speichern von Informationen
[4] Informatik: kurz für Datenspeicher
Herkunft:
im 9. Jahrhundert von spätlateinisch spicarium – „Getreidespeicher“ entlehnt, althochdeutsch spīhhāri, mittelhochdeutsch spīcher.
Synonyme:
[1] Depot
[2] Dachboden
Beispiele:
[1] Dort ist der Speicher für unsere Ernte.
[1] „Es macht einen seltsamen Eindruck, mitten in diesem modernen Treiben vor jedem Speicher Reihen von Kamelen zu sehen, die daliegen, um mit Waren beladen zu werden.“
[2] Wie findest du dein neues Zimmer auf dem Speicher?
[3] Ich habe keinen Speicher mehr.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch