Tschechin
Substantiv, f:

Worttrennung:
Tsche·chin, Plural: Tsche·chin·nen
Aussprache:
IPA [ˈtʃɛçɪn]
Bedeutungen:
[1] Bürgerin von Tschechien
Herkunft:
Ableitung (speziell Motion, Movierung) vom Stamm des Wortes Tscheche mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in
Beispiele:
[1] „Ein paar ärmlich aufgeputzte Tschechinnen an der Bar konnte man für etwas Geld mit aufs Zimmer nehmen.“
[1] Der Tscheche hat den Hut verloren und die Tschechin hat's gemerkt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.015
Deutsch Wörterbuch