attisch
Adjektiv:

Worttrennung:
at·tisch, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈatɪʃ]
Bedeutungen:
[1] Griechenland: die Kultur Attikas betreffend
[2] Politik: die historische Landschaft Attika betreffend
[3] Politik: die griechische Region oder Präfektur Attika betreffend
Herkunft:
Derivation des Toponyms Attika (Ἀττική, Attica, die Ableitungsmorpheme -ική, -ica ersetzt durch das Suffix -isch [Quellen fehlen]
Beispiele:
[1] Die attische Kultur hat unser heutiges Demokratieverständnis wesentlich mitgeprägt.
[2] Das attische Wetter ist heiß.
[3] In der attischen Region leben die meisten Griechen.
Übersetzungen:
Attisch
Substantiv, n: Worttrennung:
At·tisch, Singular 2: At·ti·sche, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈatɪʃ]
Bedeutungen:
[1] Dialekt des Altgriechischen, der in Attika gesprochen wurde
Herkunft:
Konversion des Adjektivs attisch
Beispiele:
[1] „Die Komödie, ein rein attisches Gewächs, bedeutete für die Literaten der Kaiserzeit wegen der vielen umgangssprachlichen Ausdrücke ihrer Gesprächsszenen natürlich eine besonders wertvolle Quelle des reinen Attisch und lud deshalb zur Nachahmung ein.“



Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch