beide
Indefinitpronomen, Numerale:
!! Singular !! Plural !! Plural
(sächlich,
nur substantivisch) !! !! (mit dem bestimmten Artikel
und ähnlichem)
(sächlich,
nur substantivisch)
!! !! (mit dem bestimmten Artikel
und ähnlichem)
Nominativ beides beide beides || beide || die beiden
Genitiv beides beider beides || beider || der beiden
Dativ beidem beiden beidem || beiden || den beiden
Akkusativ beides beide beides || beide || die beiden
Worttrennung:
bei·de
Aussprache:
IPA [ˈbaɪ̯də]
Bedeutungen:
[1] Indefinitpronomen: zeigt an, dass es sich nicht nur um einen der zwei in Frage kommenden Gegenstände handelt: sowohl der/die/das eine als auch der/die/das andere
[2] Numerale: betont, dass die Zweizahl des Gezählten allgemein oder aus dem Vorhererwähnten bekannt ist, steht anstelle von: zwei
Synonyme:
[1] sowohl als auch
[2] (die) zwei
Gegenwörter:
[1] kein
[2] ein, drei, vier
Beispiele:
[1] Wie, ich kann statt Papas auch Mamas Auto benutzen, beide Autos sind kaputt!
[1] Die Eltern sind nicht zu Hause. Beide müssen arbeiten.
[1] „Frauen wird [in China] vermittelt: Entweder wollt ihr heiraten oder einen PhD, beides geht nicht. Ein Mann wird keine Frau heiraten, die erfolgreicher ist als er.“
[2] Kennst du diese beiden?
[2] Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich die beiden da möchte oder doch lieber die drei da.
Redewendungen:
bis über beide Ohren verliebt sein
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.006
Deutsch Wörterbuch