dehnen
Verb:

Worttrennung:
deh·nen, Präteritum: dehn·te, Partizip II: ge·dehnt
Aussprache:
IPA [ˈdeːnən]
Bedeutungen:
[1] etwas ausweiten, strecken, vergrößern
[2] Muskeln, Muskelbänder strecken, lockern, überdehnen
[3] etwas zeitlich hinausziehen, hinauszögern
Synonyme:
[2] stretchen
Beispiele:
[1] Man kann den Gummi noch etwas dehnen, bevor er reißt.
[2] Die Muskeln zu dehnen gehört zum Training.
[3] Die Zeit dehnte sich gestern auf der Zugfahrt. Ich wollte nur noch zu Hause ankommen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.021
Deutsch Wörterbuch