ernennen
Verb:

Worttrennung:
er·nen·nen, Präteritum: er·nann·te, Partizip II: er·nannt
Aussprache:
IPA [ɛɐ̯ˈnɛnən]
Bedeutungen:
[1] transitiv: jemandem ein Amt übergeben
Synonyme:
[1] berufen, einsetzen
Gegenwörter:
[1] nominieren
Beispiele:
[1] Ausgerechnet ihn hat man zum Nachfolger ernannt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch