widerlegen
Verb, transitiv:

Flexion

Worttrennung:
wi·der·le·gen, Präteritum: wi·der·leg·te, Partizip II: wi·der·legt
Aussprache:
IPA [ˌviːdɐˈleːɡn̩]
Bedeutungen:
[1] eine Behauptung widerlegen = beweisen, dass die Behauptung falsch ist
Herkunft:
zusammengesetzt aus wider (gegen) und Verb legen
Synonyme:
[1] falsifizieren, gegenargumentieren
Gegenwörter:
[1] verifizieren, beweisen, bestätigen
Beispiele:
[1] Ein Gegenbeispiel reicht, um eine Hypothese zu widerlegen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch