wobei
Pronominaladverb: Worttrennung:
wo·bei
Aussprache:
IPA [voˈbaɪ̯], fragend auch: [ˈvoːbaɪ̯]
Bedeutungen:
[1] leitet einen Satz/Nebensatz ein, der den Inhalt des vorhergehenden Satzes etwas näher erläutert
[2] Einspruch: aber
[3] Frage: bei welcher Sache
Herkunft:
Zusammenfügung von „wo“ und „bei
Synonyme:
[1] hierbei
[2] aber, allerdings
[3] womit
Beispiele:
[1] … Wobei ich sagen muss, dass es auch Ausnahmen gibt.
[2] Wobei, wenn ich es mir recht überlege, finde ich die Idee doch nicht so gut.
[3] Wobei habt ihr denn Probleme?
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch