zuordnen
Verb

Worttrennung:
zu·ord·nen, Präteritum: ord·ne·te zu, Partizip II: zu·ge·ord·net
Aussprache:
IPA [ˈt͡suːˌʔɔʁdnən]
Bedeutungen:
[1] für ein beliebiges Objekt feststellen, welchen Platz es in einer Ordnung einnimmt
[2] für ein beliebiges Objekt anweisen, wem/welcher Gruppe es sich anschließen soll
Herkunft:
Ableitung von ordnen mit dem Präfix zu-
Gegenwörter:
[2] herausnehmen
Beispiele:
[1] Wale werden aufgrund ihrer biologischen Merkmale nicht den Fischen zugeordnet; der Ausdruck Walfisch ordnet sie also falsch zu.
[2] Er wurde nach seiner Ankunft vorläufig der gelben Gruppe zugeordnet.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.142
Deutsch Wörterbuch