ärgerlich
Adjektiv:

Worttrennung:
är·ger·lich, Komparativ: är·ger·li·cher, Superlativ: am är·ger·lichs·ten
Aussprache:
IPA [ˈɛʁɡɐˌlɪç]
Bedeutungen:
[1] Ärger verursachend
[2] Ärger empfindend
Synonyme:
[1] unerfreulich, unerwünscht, unerquicklich, leidig
[2] verärgert, wütend, sauer, verstimmt, grantig, stinkig, verdrossen, grätig
Gegenwörter:
[1] erfreulich
Beispiele:
[1] Es ist sehr ärgerlich, dass ich mein Handy heute nicht bei mir habe.
[2] Fritz ist etwas ärgerlich, weil sein Plan nicht funktioniert hat.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.031
Deutsch Wörterbuch