Anfall
Substantiv, m:

Worttrennung:
An·fall, Plural: An·fäl·le
Aussprache:
IPA [ˈanˌfal]
Bedeutungen:
[1] Medizin: plötzliches, heftiges Auftreten einer Krankheit
[2] Psychologie: plötzliches, heftiges Auftreten eines Gefühls oder einer Gefühlsäußerung
Synonyme:
[1, 2] Ausbruch
[1] Attacke, Kolik, Kollaps, Schock
[2] umgangssprachlich: Ausraster, Koller, Rappel
Beispiele:
[1] Der Patient hatte durch die starke Medikamentendosis einen starken Anfall.
[1] „Grenfeld dachte noch, wie perfekt sie den Anfall spielte, doch als sie bei der schwarzen Tasche angelangt war, krümmte sie sich laut röchelnd und rang nach Atem.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.014
Deutsch Wörterbuch