anthrazit
Adjektiv, indeklinabel:

Worttrennung:
an·th·ra·zit, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [antʁaˈt͡siːt]
Bedeutungen:
[1] in der Farbe des Anthrazits
Herkunft:
Derivation (Ableitung) des Substantivs Anthrazit durch Konversion
Synonyme:
[1] anthrazitfarben
Beispiele:
[1] Hast du ein anthrazit Näpfchen in deinem Farbkasten?
[1] Die haushohe, sägerauhe Lärchenschalung steht im Kontrast zu vertikal und horizontal gegliederten Lichtbändern in anthraziter Aluminiumkonstruktion.
[1] Die Fahrzeuge sind dreifarbig lackiert, mit einem Wagenkasten in der Farbe Gelb, anthraziter Schürze und Fensterband und signalrotem Zierstreifen über dem Fensterband.
[1] Eine Wand ganz in Rot. HKS 13, das Signet der Firma, steht gegen anthrazite Ausbauten.
[1] Als Bodenbeläge wurden unter anderem hochwertige anthrazite Fliesen sowie massives Echtholzparkett verlegt.
[1] Die anthraziten Bodenfliesen bilden einen tollen Kontrast.
[1] Die Räume des 1. Obergeschosses sind mit anthrazitem Granit ausgelegt.
[1] Wie auch immer, wenn ich ein schwarzes oder anthrazites Haus sehe, zücke ich oft die Kamera.
Übersetzungen:
Anthrazit
Substantiv, m:

Worttrennung:
An·th·ra·zit , Plural: An·th·ra·zi·te
Aussprache:
IPA [ˌantʁaˈt͡siːt]
Bedeutungen:
[1] hochwertige Steinkohle von ungewöhnlich großer Härte und metallisch glänzender Farbe
Herkunft:
über lateinisch: anthracitēs von griechisch: ἀνθρακίτης (anthrakitēs), aus ἄνθραξ (anthrax) = Kohle und Endung -ιτης (-itēs) für ein Gestein
Synonyme:
[1] Anthrazitkohle, Glanzkohle, Hochglanzkohle
Beispiele:
[1] Anthrazit wird überwiegend zur privaten und gewerblichen Raumheizung genutzt.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch