Bergarbeiter
Substantiv, m:

Worttrennung:
Berg·ar·bei·ter, Plural: Berg·ar·bei·ter
Aussprache:
IPA [ˈbɛʁkʔaʁˌbaɪ̯tɐ]
Bedeutungen:
[1] Berufsbezeichnung für einen Menschen, der in einem Bergwerk Rohstoffe fördert
Herkunft:
Das Wort ist seit Ende des 15. Jahrhunderts belegt.
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Berg und Arbeiter
Synonyme:
[1] Bergmann, Grubenarbeiter, Knappe, Kumpel, Minenarbeiter
Beispiele:
[1] Bergarbeiter arbeiten in einem Stollen.
[1] „Mutter schickt die Bergarbeiter fortan in die alte Backstube, wenn sie ihr Bier unter unserm Dache trinken wollen.“
[1] „Immer mehr türkischstämmige Bergarbeiter brachten das schwarze Gold zu Tage, um ihre kinderreichen Familien zu ernähren.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch