Dichter
Substantiv, m:

Worttrennung:
Dich·ter, Plural: Dich·ter
Aussprache:
IPA [ˈdɪçtɐ]
Bedeutungen:
[1] Verfasser eines sprachlich kunstvollen Werkes
Herkunft:
Ableitung vom Verbstamm von dichten mit dem Ableitungsmorphem -er
Synonyme:
[1] Lyriker, Poet
Beispiele:
[1] Einer der größten deutschen Dichter ist Johann Wolfgang von Goethe.
[1] „Ja, das Schreiben und das Lesen
ist nie mein Sach’ gewesen,
denn schon von Kindesbeinen
befasst ich mich mit Schweinen;
auch war ich nie ein Dichter
Potzdonnerwetter Paraplui,
nur immer Schweinezüchter,
poetisch war ich nie!“
[1] „Die Geschichte der staufischen Herrscher hat nicht nur die deutschen Mittelalterhistoriker im 19. Jahrhundert mächtig bewegt, sondern auch viele Dichter und Schriftsteller.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.016
Deutsch Wörterbuch