Experiment
Substantiv, n:

Worttrennung:
Ex·pe·ri·ment, Plural: Ex·pe·ri·men·te
Aussprache:
IPA [ɛkspeʁiˈmɛnt]
Bedeutungen:
[1] (wissenschaftlicher) Versuch
Herkunft:
im 16. Jahrhundert von lateinisch experimentum Versuch, Probe entlehnt
Synonyme:
[1] Studie, Test, Versuch
Beispiele:
[1] Das Experiment schlug fehl, weil jemand sämtliche Sensoren falsch angeschlossen hatte.
[1] „In einem berühmten Experiment ließ ein Psychologe jedesmal eine Glocke erklingen, wenn er einem Hund Futter gab.“
[1] „Mein Experiment war ein Reinfall.“
[1] „Und wenn die Experimente gemacht sind und die Messungen vorliegen, so folgt daraus deren Deutung, ihre Theorie keineswegs von selbst.“
[1] „Die junge Frau ist auf ein 'Experiment'' hereingefallen.“
[1] „Das Experiment, in dem 18 Kinder auf einsilbige Nonsensewörter zu reagieren hatten, die sich bei jeder Aufgabe nur um ein distinktives Merkmal unterschieden, läßt schließen, daß die Folge, in der die Unterschiede in der Perzeption erworben werden, der von Jakobson dargelegten Produktionsfolge sehr ähnlich ist.“
Redewendungen:
[1] sich vor Experimenten hüten - sich auf nichts Unsicheres einlassen
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.023
Deutsch Wörterbuch