Fremdsprache
Substantiv, f:

Worttrennung:
Fremd·spra·che, Plural: Fremd·spra·chen
Aussprache:
IPA [ˈfʁɛmtˌʃpʁaːxə]
Bedeutungen:
[1] Sprache, die man nicht als Muttersprache erlernt hat bzw. am lernen ist
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus fremd und Sprache
Gegenwörter:
[1] Erstsprache, Muttersprache
Beispiele:
[1] „Sie lernt Englisch als erste Fremdsprache.
[1] „Und es gibt neben den wohlbekannten negativen Signalen, wie dem, dass in verschiedenen Ländern am Status einer zweiten Fremdsprache gerüttelt wird, auch Entwicklungen wie die Zunahme des Interesses an der deutschen Sprache in einem Land wie Indien, die auch durch die von der deutschen Politik initiierte und vom Goethe-Institut getragene Partnerschulinitiative unterstützt wird.“
[1] „Aus demselben Grund haben Polen einen großen Respekt vor Fremdsprachen.
[1] „Er fragte sich, ob die Beschränkten ein spezielles Idiom hatten, das man lernen konnte wie eine Fremdsprache.
[1] „Jetzt weiß ich: In einer Fremdsprache zu parlieren war eine Eigenschaft der unteren Klassen - der Einwanderer.“
[1] „Ihr Verhältnis zu Fremdsprachen war nüchterner, praktischer.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.005
Deutsch Wörterbuch