Gefährdung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ge·fähr·dung, Plural: Ge·fähr·dun·gen
Aussprache:
IPA [ɡəˈfɛːɐ̯dʊŋ]
Bedeutungen:
[1] Exposition (Aussetzung) gegenüber einer Gefahr
Herkunft:
Ableitung vom Stamm des Verbs gefährden mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Gegenwörter:
[1] Absicherung
Beispiele:
[1] Der Gehsteig war versperrt, da Gefährdung durch Dachlawinen bestand, die Passanten erheblich verletzen hätten können.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch