Handhabung
Substantiv, f:

Worttrennung:
Hand·ha·bung, kein Plural
Aussprache:
IPA [ˈhantˌhaːbʊŋ]
Bedeutungen:
[1] die Art und Weise, wie man etwas Bestimmtes benutzt
Herkunft:
Ableitung vom Stamm des Verbs handhaben mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Synonyme:
[1] Benutzung; Gebrauch; Verwendung; Umgehen
Beispiele:
[1] Die Handhabung dieses Artikels ist kinderleicht.
[1] „Die Handhabung der Niederlage von 1918 war Deutschlands letzter großer Fehler im Ersten Weltkrieg, und fast der schlimmste.“
[1] „Die in der regionalen Geographie verwendete Grenzgürtelmethode hat bei formaler Handhabung jedoch meist wenig Aussagekraft.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.024
Deutsch Wörterbuch