Knorpel
Substantiv, m:

Worttrennung:
Knor·pel, Plural: Knor·pel
Aussprache:
IPA [ˈknɔʁpl̩]
Bedeutungen:
[1] Anatomie: elastisches, aber dennoch festes Gewebe des Körpers
Herkunft:
seit dem 15. Jahrhundert bezeugt; Herkunft dunkel eventuell mit Knorren und Knirps verwandt
Gegenwörter:
[1] Haut, Knochen
Beispiele:
[1] Knorpel bilden in einem Gelenk die Verbindung zwischen Knochen.
[1] Die Ohrmuschel besteht aus Knorpel.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.054
Deutsch Wörterbuch