Zahnspange
Substantiv, f:

Worttrennung:
Zahn·span·ge, Plural: Zahn·span·gen
Aussprache:
IPA [ˈt͡saːnˌʃpaŋə]
Bedeutungen:
[1] Zahnmedizin: künstlicher Aufsatz an Gebissen, um Fehlstellungen beziehungsweise die Ausrichtung der Zähne oder/und der Kiefer#Substantiv,_m,_n|Kiefer zu verbessern
Herkunft:
Determinativkompositum aus Zahn und Spange
Synonyme:
[1] Zahnklammer
Beispiele:
[1] Das Kind hat eine Zahnspange nötig, sonst werden ihm die Zähne in Zukunft beim Essen Probleme bereiten.
[1] Aus ästhetischen Gründen lassen sich Erwachsene eine Zahnspange einsetzten.
[1] „Volker mußte eine Zahnspange tragen.“
[1] „Auf dem Bild daneben trug das Kind eine Zahnspange.“
[1] „Die schlimmsten Schmerzen, an die ich mich erinnern kann, hatte ich als ein Arzt ihn wieder gerade bog und mit einer Zahnspange fixierte.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.011
Deutsch Wörterbuch