angesichts
Präposition
Worttrennung:
an·ge·sichts
Aussprache:
IPA [ˈanɡəˌzɪçt͡s]
Bedeutungen:
[1] mit Genitiv, kausal: beim Anblick
[2] mit Genitiv, zur Anzeige des Anlasses: bei, wegen
Herkunft:
Ableitung vom Substantiv Angesicht mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -s
Synonyme:
[1, 2] bei, wegen, hinsichtlich
Beispiele:
[1] Angesichts des nahenden Todes meiner Katze fürchte ich auch um meinen Hund.
[2] Angesichts dieser Sachlage werden wir einen Prozess nicht mehr verhindern können.
[2] „Schmeh durchzuckte jedoch ein Geistesblitz angesichts der Tatsache, dass die Statue auf einer ellipsenförmigen Fläche steht.“
[2] „Angesichts des Glücksfalls der deutschen Wiedervereinigung übersah die neue Obrigkeit allerdings das kleine Unrecht.“
[2] „Angesichts der Zustände im Gefängnis wussten beide Männer, dass jederzeit eine Epidemie ausbrechen konnte.“
[2] „Doch ihre Hoffnung, die Stadt durch einen Überraschungsangriff nehmen zu können, ist vergebens - und eine Belagerung scheint angesichts der gewaltigen Mauern Konstantinopels aussichtslos.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch