konstant
Adjektiv:

Worttrennung:
kon·s·tant, Komparativ: kon·s·tan·ter, Superlativ: am kon·s·tan·tes·ten
Aussprache:
IPA [kɔnˈstant]
Bedeutungen:
[1] einen Zustand, eine Eigenschaft über die Zeit beibehaltend
Herkunft:
Entlehnt aus lateinisch constans mit der eigentlichen Bedeutung „in gleicher Stellung bleibend“, gebildet zu lateinisch constare „in fester Stellung stehen, eine feste Haltung bewahren“
Synonyme:
[1] fest, gleichbleibend, stabil, unveränderlich
Gegenwörter:
[1] inkonstant, labil, variabel, wackelig
Beispiele:
[1] Seit drei Wochen scheint konstant die Sonne.
[1] In den Versuchsreihen wird je ein Parameter konstant gehalten, während die anderen systematisch variiert werden.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.025
Deutsch Wörterbuch