sapperlot
Interjektion: Worttrennung:
sap·per·lot
Aussprache:
IPA [zapɐˈloːt], [ˈsapɐlɔt]
Bedeutungen:
[1] Ausdruck der Überraschung, Begeisterung
[2] Ausruf der Verwünschung, Entrüstung
Herkunft:
Entstellung von sackerlot, sacre nom (heiliger Name), Sakrament
Synonyme:
[1, 2] sackerlot!, sakra! sappradi!, sapristi!
[1] alle Achtung!, Respekt!, Leck mich fett!
[2] Sakrament!, verdammt!, verflixt!
Beispiele:
[1] Sapperlot, da habt ihr aber groß für uns aufgetischt!
[2] Ja, sapperlot, hast du was an den Ohren? Du sollst sofort damit aufhören, habe ich gesagt!
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.004
Deutsch Wörterbuch