vergebens
Adverb: Worttrennung:
ver·ge·bens
Aussprache:
IPA [fɛɐ̯ˈɡeːbn̩s]
Bedeutungen:
[1] zu keinem Erfolg führend
Synonyme:
[1] umsonst, nutzlos, zwecklos, vergeblich
Beispiele:
[1] Alle Mühe war vergebens.
[1] „Vergebens bemühten sich die Gastgeber, auch gleich die unerhörten Vorgänge in dessen Land von der Tagesordnung zu streichen.“
[1] „Eine umfassende spezielle gesetzliche Regelung zum Umgang mit jugendlichen und heranwachsenden Straftätern sucht man im postkommunistischen Russland noch vergebens.
[1] „Doch ihre Hoffnung, die Stadt durch einen Überraschungsangriff nehmen zu können, ist vergebens - und eine Belagerung scheint angesichts der gewaltigen Mauern Konstantinopels aussichtslos.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch