zähflüssig
Adjektiv:

Worttrennung:
zäh·flüs·sig, Komparativ: zäh·flüs·si·ger, Superlativ: am zäh·flüs·sigs·ten
Aussprache:
IPA [ˈt͡sɛːˌflʏsɪç], [ˈt͡sɛːˌflʏsɪk]
Bedeutungen:
[1] bei Flüssigkeiten: von hoher Viskosität, wenig fließfähig
Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Adjektiven zäh und flüssig
Synonyme:
[1] dickflüssig, viskos, viskös
Gegenwörter:
[1] dünnflüssig, fließfähig
Beispiele:
[1] Man muss den Sirup einkochen, bis er richtig zähflüssig wird.
[1] Bitumen ist eine schwarze, zähflüssige Masse.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.013
Deutsch Wörterbuch