zusätzlich
Adjektiv:

Worttrennung:
zu·sätz·lich, keine Steigerung
Aussprache:
IPA [ˈt͡suːˌzɛt͡slɪç]
Bedeutungen:
[1] zum bereits Vorhandenen noch dazukommend, hinzugefügt
Herkunft:
abgeleitet aus dem Substantiv Zusatz und dem Suffix -lich
Gegenwörter:
[1] fehlend; adverbiell: abzüglich
Beispiele:
[1] Die zusätzlichen Einnahmen kamen der Ausgestaltung des neuen Traktes zugute.
[1] Mit zusätzlichen Schwierigkeiten würde ich da nicht rechnen.
[1] Mit zusätzlichen Betten können wir leider nicht dienen.
[1] Die vier Töpfe wurden zusätzlich bereitgestellt.
[1] Zusätzlich können wir Ihnen Extrapersonal anbieten.
[1] Zusätzlich zu den Grundkosten berechnen wir € 100,- pro angefangene Stunde.
[1] „Das Ausmaß der zusätzlichen Strahlenbelastung beim Fliegen hängt vor allem von der Flugdauer, der Flughöhe, der Flugroute und der Sonnenaktivität ab.“
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.009
Deutsch Wörterbuch