Abduktion
Substantiv, f:

Worttrennung:
Ab·duk·ti·on, Plural: Ab·duk·ti·o·nen
Aussprache:
IPA [ˌapdʊkˈt͡si̯oːn]
Bedeutungen:
[1] Medizin: das Bewegen von Körperteilen von der Körperachse weg (zum Beispiel das Heben des Armes oder Beines nach außen, Spreizen von Fingern oder Zehen)
[2] Medizin: Auswärtsbewegung eines Auges
[3] Philosophie, Logik, Wissenschaftstheorie: Schluss von einer beobachteten Wirkung auf eine vermutete Ursache oder der Schluss auf die beste Erklärung
[4] Parapsychologie: eine Bezeichnung für die Entführung durch Außerirdische
Herkunft:
Entlehnung aus dem lateinischen abductio
Gegenwörter:
[1] Adduktion
[2] Adduktion
[3] Deduktion, Induktion
Beispiele:
[1] Bei der Abduktion des rechten Beines stellte der Patient eine Bewegungseinschränkung fest.
[3] „Wo Rauch ist, da ist auch Feuer“ ist eine Abduktion.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.012
Deutsch Wörterbuch