Anthologie
Substantiv, f:

Worttrennung:
An·tho·lo·gie, Plural: An·tho·lo·gi·en
Aussprache:
IPA [antoloˈɡiː]
Bedeutungen:
[1] Sammlung literarischer Texte, die in der Regel vom gleichen Autoren oder zu einem bestimmten Thema verfasst wurden
Herkunft:
im 18. Jahrhundert von griechisch ἀνθολογία wörtlich „Blütenlese“ entlehnt
Synonyme:
[1] Blütenlese, Sammelband, Spicilegium
Beispiele:
[1] Anthologien wurden früher häufig mit dem Ziel erstellt eine Kanonisierung von Literatur zu schaffen.
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.017
Deutsch Wörterbuch