Ausnahme
Substantiv, f:

Worttrennung:
Aus·nah·me, Plural: Aus·nah·men
Aussprache:
IPA [ˈaʊ̯sˌnaːmə]
Bedeutungen:
[1] Abweichung von einer Regel
Herkunft:
Ableitung des Substantivs zum Stamm des Verbs ausnehmen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -e
Beispiele:
[1] Manuel fährt meistens Taxi. Dass er den Bus nimmt, ist eher die Ausnahme.
[1] „Änderungsanträge für Ausnahmen zugunsten von Pubs, in denen kein Essen serviert wird, wurden abgelehnt.“
[1] „Die einzige Ausnahme scheint der Gouverneur selbst gewesen zu sein - doch das mag an Lücken in den Aufzeichnungen liegen, nicht daran, dass man im Gouverneurspalast der Keuschheit frönte.“
[1] „In Anbetracht des Eifers, der im Augenblick an den Tag gelegt wird, werde ich eine Ausnahme von meiner allgemeinen Regel machen.“
Redewendungen:
[1] Ausnahmen bestätigen die Regel
Übersetzungen:


Dieser Text ist aus der Wiktionary und ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 license | Terms and conditions | Privacy policy 0.003
Deutsch Wörterbuch